Warenkorb

Geschichte

Das Weingut Freihof liegt im idyllischen Weinort Sommerach, welcher sich auf der Weininsel an der Mainschleife befindet.
Im 14. Jahrhundert besaß die Abtei Schwarzach zahlreiche Untertanen in Sommerach. Es gelang ihr aber nie, das gesamte Dorf in ihren Besitz zu bringen. So gehörten manche Güter in Sommerach zum Hochstift Würzburg. Der Freihof, der auch "Würzburger Haus" genannt wurde, war eines dieser Güter. Im Freihof wohnte die "Richtbarkeit" der Würzburger Untertanen. Zusätzlich gewährte man aber auch rebellischen Sommerachern, die eigentlich der Vogtherrschaft Schwarzach unterstanden, Unterkunft im Freihof. Aus diesem Grund erhielt der Hof den Namen "Freihof".
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Weingut Freihof - Hubert & Manuela Kram